Drugcom: Aktuelles aus Drogenforschung und Drogenpolitik

Kopfbereich mit Suchfeld

Sprung zum Menü „Die Drogen“

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Hauptinhaltsbereich

Sprung zum Seitenanfang

Sie befinden sich auf der Seite:

home > news

02.12.2016

Hochpotenter Cannabis im Verdacht Hirnveränderungen zu verursachen

Nahaufnahme einer Cannabisblüte

Bild: © underworld / Fotolia.com

Schädigt Cannabis das Gehirn oder nicht? Einer aktuellen Studie zufolge kommt es darauf an, welche Sorte Cannabis konsumiert wird. Der regelmäßige Konsum von hochpotentem Cannabis wurde mit Hirnveränderungen in Zusammenhang gebracht, der Konsum von normalem Cannabis jedoch nicht. ... [ganze Meldung lesen]


25.11.2016

Mixgetränke aus Energydrinks und Alkohol könnten Hirnchemie verändern

Leere und halbleere Plastikbecher mit verschieden farbige Getränken nach einer Party

Bild: rowan / photocase.com

Eine Studie mit Mäusen deutet darauf hin, dass der Mischkonsum von Energydrinks und Alkohol den Hirnstoffwechsel Jugendlicher nachhaltig verändert könnte. Die Veränderungen würden denen von Kokain ähneln. Eine erhöhte Suchtgefahr im Erwachsenalter könnte die Folge sein, warnt das Forschungsteam.... [ganze Meldung lesen]


18.11.2016

Betrunkene unterschätzen Trunkenheit im Kreise Betrunkener

Zwei Männer machen Faxen

Bild: froodmat / photocase.com

Wie betrunken man sich fühlt, hängt vom Umfeld ab, haben britische Forscher herausgefunden. Dabei werden die persönlich wahrgenommen Risiken meist unterschätzt.... [ganze Meldung lesen]


11.11.2016

Ablenkende Aktivitäten verbessern Chancen beim Cannabisausstieg

Mann telefoniert mit Smartphone vor Graffitiwand

Bild: cydonna / photocase.de

Wie gut gelingt es Cannabisabhängigen aus dem Cannabiskonsum auszusteigen? In einer aktuellen Studie wurden ausstiegswillige Kiffer täglich mit Hilfe eines automatischen Telefonsystems dazu befragt.... [ganze Meldung lesen]


04.11.2016

Cannabiskonsumierende Frauen haben häufiger ungeschützten Sex

Zwei Möhren umschlingen sich

Bild: Josephin.nb / photocase.de

Ungeschützter Sex ist riskant. Ungewollte Schwangerschaften und sexuell übertragbare Infektionen können die Folge sein. Einer aktuellen Studie zufolge steigt das Risiko für ungeschützten Sex für Frauen, wenn sie Cannabis konsumieren.... [ganze Meldung lesen]


Archiv früherer Meldungen

zum Seitenanfang

Über uns | Kontakt | Newsletter | Downloads | Materialien | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Gebärdensprache

.