Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Drugcom: Archiv: Mehr Falten durch Rauchen

Kopfbereich mit Suchfeld

Sprung zum Menü „Die Drogen“

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Hauptinhaltsbereich

Sprung zum Seitenanfang

Sie befinden sich auf der Seite:

home > news > archiv > 2007 > mehr falten durch rauchen

News-Archiv


Archiv Jahr 2007


13.04.2007

Mehr Falten durch Rauchen

Sie sind meist lässig und vor allem gutaussehend, die netten jungen Menschen in der Tabakwerbung. Doch wie so vieles, was in den Marketingabteilungen der Zigarettenindustrie entsteht, trügt das Bild. Ein US-amerikanisches Forschungsteam hat nachgewiesen, dass Rauchen zu einer stärkeren Hautalterung führt. In der Studie war die Haut der Raucherinnen und Raucher umso faltiger je mehr Zigaretten sie pro Tag verqualmten und je länger sie bereits rauchten.

Um den Effekt des Rauchens auf die Hautalterung zu erforschen, untersuchte das Forschungsteam die Innenseite der Oberarme von 82 aktuell, ehemals oder nie rauchenden Personen. Diese Hauptpartie wird eher selten der direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt, die ebenfalls als eine Ursache für eine stärkere Faltenbildung gilt.

Drei Personen des medizinischen Personals beurteilten unabhängig voneinander, wie faltig die Haut ist. Dabei verwendeten sie eine so genannte photonumerische Skala, d. h. sie beurteilten Fotos von den Oberarmen auf einer Skala, die von Null bis acht rangierte. Neben Fragen zum Rauchverhalten wurden eine Reihe anderer Faktoren abgefragt, die in Zusammenhang mit der Hautalterung stehen können. Darunter fallen beispielsweise Faktoren wie das Alter, die Einnahme bestimmter Hormone oder der Besuch von Sonnenstudios.

Das Ergebnis: Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die 45 Jahre oder älter waren, wurde eine signifikant stärkere Hautalterung gefunden als bei den nichtrauchenden Personen. In der Altersgruppe der 45- bis 65-Jährigen kamen die Raucherinnen und Raucher auf der photonumerischen Skala auf durchschnittlich über zwei Punkte. Nichtrauchende Probandinnen und Probanden erzielten im Schnitt weniger als einen Punkt. Der Zusammenhang war eindeutig: Je mehr Zigaretten, desto faltiger die Haut.

Quelle:
University of Michigan Health System

zum Seitenanfang

Über uns | Kontakt | Newsletter | Downloads | Materialien | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Gebärdensprache

.