Drugcom: Aktuelles aus Drogenforschung und Drogenpolitik

Kopfbereich mit Suchfeld

Sprung zum Menü „Die Drogen“

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Hauptinhaltsbereich

Sprung zum Seitenanfang

Sie befinden sich auf der Seite:

home > news > news zu kokain

16.02.2018

Drogenkonsum und psychotische Erfahrungen fördern sich gegenseitig

Drogenkonsum scheint einer aktuellen Studie zufolge nicht nur Auslöser psychotischer Erfahrungen zu sein. Psychotische Erlebnisse fördern ihrerseits auch Drogenkonsum. Allerdings gilt dies nicht für alle Drogen.... [ganze Meldung lesen]


04.08.2017

Geistige Beeinträchtigungen im Alltag bei Alkohol- und Drogenkonsum weiter verbreitet als gedacht

Im Rahmen einer repräsentativen Studie aus den USA wurden verminderte kognitive Leistungen bei Personen nachgewiesen, die Rauschtrinken betreiben oder Drogen konsumieren.... [ganze Meldung lesen]


14.07.2017

Mehr Todesfälle durch Kokain bei höheren Temperaturen

Kokain kann tödlich sein. Konsumierende verdrängen diese Gefahr allerdings gerne. Eine aktuelle Studie zeigt nun auf: Eine Hitzewelle kann das akute Sterberisiko bedeutsam erhöhen. ... [ganze Meldung lesen]


07.04.2017

Gedächtnisprobleme bei Söhnen durch koksende Väter

Männer mit Kokainkonsum gefährden möglicherweise die Gesundheit ihrer Kinder, sagt ein US-Forschungsteam. In einem Tierexperiment mit Rattenmännchen zeigten sich Gedächtnisprobleme bei den männlichen Nachkommen. Epigenetische Effekte könnten die Ursache sein.... [ganze Meldung lesen]


09.09.2016

Energydrinks als Vorbote von Drogenkonsum?

Zwei aktuelle Studien liefern Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen dem regelmäßigen Konsum von Energydrinks und dem Gebrauch psychoaktiver Substanzen bei Jugendlichen.... [ganze Meldung lesen]


02.09.2016

Warum Kokain so stark abhängig macht

Vom Kokain dauerhaft loszukommen ist für Konsumierende häufig schwer. Ein Experiment mit Ratten zeigt nun, warum die Gefahr eines Rückfalls so hoch ist. Offenbar hinterlässt das Koks langfristig Spuren im Belohnungszentrum des Gehirns.... [ganze Meldung lesen]


15.07.2016

Eingeschränktes Lernvermögen bei Kokainabhängigkeit

Die Kokainabhängigkeit gilt als besonders hartnäckig in der Behandlung. Warum eigentlich? Ein Lernexperiment der Universität Cambridge hat aufgezeigt, dass Kokainabhängige nur schwer ihr Verhalten ändern können - auch unter Androhung von Stromschlägen.... [ganze Meldung lesen]


01.07.2016

Erhöhtes Risiko für Drogenkonsum bei traumatischen Kindheitserfahrungen

Die Kindheit ist eine sensible Phase. Traumatische Erfahrungen in diesem Lebensabschnitt können langfristig negative Folgen für die Betroffenen nach sich ziehen. Eine US-Studie zeigt auf, dass dem Drogenkonsum Jugendlicher oftmals traumatische Erlebnisse in der Kindheit vorausgehen.... [ganze Meldung lesen]


17.06.2016

Hintertür zur Kokainabhängigkeit

Kokainabhängige haben Probleme ihren Konsum zu kontrollieren. Bislang ist nicht gänzlich geklärt, welcher Mechanismus dem Kontrollverlust zugrunde liegt. In einer aktuellen Studie wurde eine bislang nicht bekannte Verknüpfung im Gehirn entdeckt, die eine Erklärung hierzu liefert.... [ganze Meldung lesen]


06.05.2016

Erhöhtes Risiko für Selbsttötung bei Konsum von Kokain und Alkohol

Drogen können eine Rolle spielen, wenn Menschen versuchen, sich selbst zu töten. Doch der Zusammenhang zwischen suizidalem Verhalten und Substanzkonsum ist komplex. In einer Längsschnittstudie aus den USA wurde dieser Zusammenhang näher überprüft.... [ganze Meldung lesen]

mehr Meldungen lesen

zum Seitenanfang

Über uns | Kontakt | Newsletter | Downloads | Materialien | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Gebärdensprache

.