Drugcom: RSS-Newsfeed

Kopfbereich mit Suchfeld

Sprung zum Menü „Die Drogen“

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Hauptinhaltsbereich

Sprung zum Seitenanfang

Sie befinden sich auf der Seite:

home > news > rss-newsfeed

RSS-Newsfeed

Mit einem Abonnement unserer RSS-Newsfeeds bleibst du schnell und komfortabel über alle aktuellen Meldungen aus der Drogenforschung und der Drogenpolitik informiert, auch wenn du drugcom.de nicht geöffnet hast.



Folgenden RSS-Newsfeeds stehen zur Verfügung:

drugcom.de - Alle Meldungen (Topthemen und News)
Feed-URL: http://www.drugcom.de/rss.php

drugcom.de - Topthemen
Feed-URL: http://www.drugcom.de/rss-topthema.php

drugcom.de - News
Feed-URL: http://www.drugcom.de/rss-news.php


Was ist RSS und wie wird es abonniert?

RSS ist ein auf XML-basiertes Format, mit dem Nachrichten plattformunabhängig gelesen und weiterverarbeitet werden können. Zum Lesen der RSS-Newsfeeds gibt es verschiedene kostenfreie und kommerzielle Anwendungen. Eine Auswahl von verfügbaren Newsreadern findest du weiter unten auf dieser Seite.

In einem solchen RSS-Leseprogramm, auch Newsreader genannt, werden dir die Überschriften und Kurztexte unserer Meldungen zur Verfügung gestellt. Hyperlinks führen zum Volltext der jeweiligen Meldung auf www.drugcom.de.


Newsreader

Der RSS-Newsreader liest die abonnierten Newsfeeds und meldet neue Einträge. Eine Auswahl verschiedener Newsreader findest du unter:
http://www.rss-verzeichnis.de/rss-reader.php

Um einen Newsreader zu installieren, folge bitte den Anweisungen der entsprechenden Webseite, die den Reader anbietet.

Eine weitere Möglichkeit abonnierte Newsfeed zu lesen, sind sogenannte personalisierte Webseiten, auf denen Sie sich eigene Inhalte zusammenstellen können. Anbieter solcher Seiten sind beispielsweise Google, Yahoo oder netvibes.com. Teilweise haben auch gängige Browser wie z. B. Mozilla Firefox bereits Newsreader integriert, so dass Newsfeeds wie Bookmarks abgespeichert und über die Favoritenliste aufgerufen werden können.

zum Seitenanfang

Über uns | Kontakt | Newsletter | Downloads | Materialien | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Gebärdensprache

.