Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Drugcom: Aktuelles: Speed Check: Neuer Selbsttest zum Amphetaminkonsum auf drugcom.de

Kopfbereich mit Suchfeld

Sprung zum Menü „Die Drogen“

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Hauptinhaltsbereich

Sprung zum Seitenanfang

Sie befinden sich auf der Seite:

home > news > speed check: neuer selbsttest zum amphetaminkonsum auf drugcom.de

29.06.2018

Speed Check: Neuer Selbsttest zum Amphetaminkonsum auf drugcom.de

Amphetamine sind besonders potente Stimulanzien. Der Konsum dieser Drogen kann allerdings gravierende gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Mit Hilfe eines neuen Selbsttests auf drugcom.de können Konsumentinnen und Konsumenten von Amphetaminen ihr persönliches Risikoprofil erstellen.

Bild: tommoh29 / Fotolia.com

Amphetamine gehören neben Cannabis zu den am häufigsten konsumierten illegalen Drogen in Deutschland. Studien weisen darauf hin, dass der Konsum längst nicht nur auf die Party-Szene begrenzt ist. Vielmehr gibt es ein breites Spektrum an Motiven beim Konsum von Amphetamin und Methamphetamin, sei es im Beruf, in der Freizeit, in der Ausbildung oder im Rahmen des Studiums.

Unter dem Motto „Check yourself!“ bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf der Plattform drugcom.de seit 2001 wissenschaftlich fundierte Informationen sowie Selbsttests und Beratung zu legalen und illegalen Drogen. In den vergangenen Jahren hat sich abgezeichnet, dass neben Cannabis auch Fragen zu Amphetaminen eine bedeutsame Rolle spielen. Mit dem Selbsttest „Speed Check“ soll die Zielgruppe der Amphetaminkonsumierenden nun die Möglichkeit bekommen, ihr persönliches Konsumrisiko zu ermitteln.

Anders als beim Thema Alkohol kann zwar nicht zwischen risikoarmen und riskanten Konsummustern differenziert werden. Jeglicher Konsum von Amphetaminen ist mit zum Teil erheblichen körperlichen, sozialen und psychischen Risiken verbunden. Mit dem Selbsttest „Speed Check“ werden unterschiedliche Konsummotive und Lebensumstände aufgegriffen, um leicht verständlich die spezifischen Risiken zu erläutern. Ziel des Tests ist es, Konsumierenden nachvollziehbare Erklärungen und Empfehlungen zu geben und sie dazu zu motivieren, ihren Konsum zu überdenken und möglichst einzustellen.

Hier geht es zum Selbsttest Speed Check

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können, muss du dich anmelden oder registrieren.


Weiteres zum Thema auf drugcom.de

News

Topthemen

weitere verwandte Artikel

zum Seitenanfang

Über uns | Kontakt | Newsletter | Downloads | Materialien | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Gebärdensprache

.