1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

 HomeDrogen > Ecstasy

Alles über Ecstasy

Auf einer hellblauen Tischplatte liegen Tabletten, ein Teil davon formt den Buchstaben X.

Ecstasy - Informationen aus dem Drogenlexikon

Auf dem illegalen Markt wird Ecstasy in Pillenform oder in Kapseln angeboten. Die bekannteste Substanz, die als Ecstasy bezeichnet wird, ist MDMA (3,4-Methylendioxymethamphetamin). In Analysen von Ecstasy wurden noch weitere chemisch verwandte Substanzen gefunden wie MDE (3,4-Methylendioxy-N-ethylamphetamin), MDA (3,4-Methylendioxyamphetamin), MDEA (3,4-Methylendioxyethylamphetamin) oder MBDB (3,4-Methylendioxy-alpha-ethyl-N-Methylphenethylamin) ...

mehr dazu im Drogenlexikon


Wie Ecstasy die Leber schädigt

Grafik einer Leber auf dem Bauch einer Frau

Bild: Milena Shehovtsova / istockphoto.com

Ecstasy kann schöne Gefühle auslösen – und lebensbedrohliche Leberschäden verursachen. Das Risiko scheint für manche Menschen besonders hoch zu sein.

[ganzes Topthema lesen] [mehr Topthemen zu Ectasy]