Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Drugcom: Aktuelles aus Drogenforschung und Drogenpolitik

Kopfbereich mit Suchfeld

Sprung zum Menü „Die Drogen“

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Aktionsbereich

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Sprung zum Inhaltsbereich

Sprung zur Fusszeile

Hauptinhaltsbereich

Sprung zum Seitenanfang

Sie befinden sich auf der Seite:

home > news > news zu alkohol

22.05.2019

Blackout nach Alkohol kann Vorbote einer Abhängigkeit sein

Rauschtrinken kann einen Blackout zur Folge haben. Das ist bekannt. Eine Längsschnittstudie aus der Schweiz weist nun darauf hin, dass der alkoholbedingte Filmriss möglicherweise Vorbote einer späteren Abhängigkeitsentwicklung ist.... [ganze Meldung lesen]


01.05.2019

Sport könnte Hirnschäden durch Rauschtrinken mindern

Rauschtrinken ist bekanntlich schädlich fürs Gehirn. In einem Tierexperiment konnte gezeigt werden, dass Sport einen gewissen Schutz vor den nervenschädigenden Folgen übermäßigen Alkoholkonsums bietet.... [ganze Meldung lesen]


27.02.2019

"Bier auf Wein, das lass sein." Ist da was dran?

Hängt das Ausmaß des Katers davon ab, in welcher Reihenfolge Alkohol getrunken wird? An der Universität Witten/Herdecke wurde eine alte „Volksweisheit“ aufwändig auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüft.... [ganze Meldung lesen]


30.01.2019

Besoffen auf Social Media

Im Alkoholrausch Fotos auf Instagram hochladen ist vermutlich keine gute Idee. Dennoch neigen einer aktuellen Studie zufolge Studierende häufiger zu Postings auf Social Media Plattformen, wenn sie Alkohol trinken. Dies könnte auch ein Hinweis auf problematischen Alkoholkonsum sein.... [ganze Meldung lesen]


14.12.2018

Viel Alkohol im deutschen Fernsehen

Hier ein Bier, da ein Schnaps. Im deutschen Fernsehen gibt es viel Alkohol zu sehen. Eine kritische Bewertung findet jedoch so gut wie nie statt. Das zeigen zwei Studien der Universität Würzburg zur Darstellung von Drogen und Sucht im deutschen Fernsehen und auf YouTube.... [ganze Meldung lesen]


28.09.2018

Alkohol und Tabak schaden den Gefäßen schon in jungen Jahren

Die gefäßschädigende Wirkung von Alkohol und Tabak konnte in einer britischen Studie schon bei 17-Jährigen nachgewiesen werden.... [ganze Meldung lesen]


21.09.2018

Kater nach zu viel Alkohol wirkt länger als gedacht

Wer am Tag nach einer durchzechten Nacht Auto fährt, könnte einen fatalen Fehler begehen. Denn die Nachwehen eines Katers wirken sich auch dann noch auf die geistigen Fähigkeiten aus, wenn der Alkohol längst abgebaut ist.... [ganze Meldung lesen]


07.09.2018

Rauschtrinken könnte Knochendichte bei jungen Frauen beeinträchtigen

Wenn junge Frauen sich regelmäßig betrinken, könnte ihre Knochendichte darunter leiden. Knochenbrüche im späteren Leben können die Folge sein.... [ganze Meldung lesen]


17.08.2018

Ab welcher Menge ist beim Alkoholtrinken mit negativen Konsequenzen zu rechnen?

Wenn der Schädel brummt, war es wohl zu viel. Das ist klar. Rauschtrinken kann allerdings noch weitere akute Risiken mit sich bringen wie Blackouts oder Unfälle. In einer Schweizer Studie wurde untersucht, ab welcher Trinkmenge mit negativen Konsequenzen zu rechnen ist.... [ganze Meldung lesen]


13.07.2018

Je mehr Drogen, desto kleiner sind bestimmte Hirnareale

Der Konsum von Drogen steht mit einem kleineren Volumen bestimmter Gehirnareale in Zusammenhang. Eine aktuelle Studie hat nun Belege dafür vorgelegt, dass dabei nicht die Art der Droge, sondern die Anzahl unterschiedlicher Drogen eine Rolle zu spielen scheint.... [ganze Meldung lesen]

mehr Meldungen lesen

zum Seitenanfang

Über uns | Kontakt | Newsletter | Downloads | Materialien | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Gebärdensprache

.