1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

 HomeFAQAlkohol > Organschädigung

Häufig gestellte Fragen

Welche Organe und körperlichen Funktionen werden am häufigsten durch chronischen Alkoholkonsum geschädigt?

Leber

am meisten betroffen, da sie bis zu 95 % des Alkohols abbauen muss; Folgen sind: Fettleber, Leberentzündung, Leberzirrhose

Gehirn

Hirnzellen sterben ab, bei einem Vollrausch mehrere tausend; geistige Leistungsfähigkeit sinkt, Depressionen, Korsakow-Syndrom

periphere Nervenzellen

Erkrankung des peripheren Nervensystems, z.B. in den Beinen; Folge: Lähmungen, Gangstörungen (Polyneuropathie)

Bauchspeicheldrüse

akute und chronische Entzündung (Pankreatitis); gestörte Insulinproduktion führt zu Diabetes

Niere und Lunge

chronische Entzündungen

Schwangerschaft

schwerwiegende Missbildungen des Ungeborenen (fetales Alkoholsyndrom)

Herz

Herzmuskelerkrankung, -verfettung, Pumpkraft wird verringert (Myokardiopathie); Herzrhythmusstörungen, Durchblutungsstörungen

Haut

Pickel und Ekzeme, Haut wirkt teigig und gealtert

Mund und Rachen

Krebserkrankungen

Speiseröhre

Krampfadern; wenn es zu Blutungen kommt, lassen sie sich kaum noch stillen

Magen

Magenschleimhautentzündung

Sex

Störungen der sexuellen Funktion, Impotenz


Eine reale Hand ergreift von rechts ein auf eine Wand gezeichnetes Sektglas

Fragen zu Alkohol