1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

 HomeDrogenlexikon > buchstabe-o > Opioide

Drogenlexikon

BuchstabeABuchstabeBBuchstabeCBuchstabeDBuchstabeEBuchstabeFBuchstabeGBuchstabeHBuchstabeIBuchstabeJBuchstabeKBuchstabeLBuchstabeM
BuchstabeNBuchstabeOBuchstabePBuchstabeQBuchstabeRBuchstabeSBuchstabeTBuchstabeUBuchstabeVBuchstabeWBuchstabeXBuchstabeYBuchstabeZ

Opioide

Bezeichnung für morphinähnliche Stoffe. Das sind halb- oder vollsynthetisch hergestellte Substanzen, die in ihrer Wirkung den Opiaten ähnlich sind.

Das bekannteste halbsynthetische Opioid ist Heroin, das durch einen chemischen Prozess (Acetylierung) aus Morphin hergestellt wird. Weitere vollsynthetische Opioide sind beispielsweise Fentanyl, Tilidin oder Methadon. Letzteres wird als Ersatzstoff in der Behandlung Heroinabhängiger verwendet (Substitution). Es kann oral geschluckt werden und soll so das intravenöse Spritzen von Heroin und die mit der Abhängigkeit verbundenen körperlichen und sozialen Folgen verhindern.


Alle Einträge im Drogenlexikon zum Buchstaben "O"

  • Opioide