1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

 HomeDrogenlexikon > buchstabe-p > pantherpilz

Drogenlexikon

BuchstabeABuchstabeBBuchstabeCBuchstabeDBuchstabeEBuchstabeFBuchstabeGBuchstabeHBuchstabeIBuchstabeJBuchstabeKBuchstabeLBuchstabeM
BuchstabeNBuchstabeOBuchstabePBuchstabeQBuchstabeRBuchstabeSBuchstabeTBuchstabeUBuchstabeVBuchstabeWBuchstabeXBuchstabeYBuchstabeZ

Pantherpilz

Der Pantherpilz (Amanita pantherina) ist ein Giftpilz mit graubraunem bis dattelbraunem Hut und weißen Flocken. Der Pantherpilz weist eine Ähnlichkeit mit essbaren Pilzen wie dem Perlpilz (Amanita rubescens) oder dem Grauen Wulstling (Amanita spissa) auf. Eine Vergiftung kann daher auch durch Verwechselung mit Speisepilzen verursacht werden.

Der Pantherpilz enthält ebenso wie der Fliegenpilz (Amanita muscaria) die wirksamen Alkaloide Muscimol und Ibotensäure. Die Wirkung wird auch als Fliegenpilz-Pantherpilz-Syndrom bezeichnet.


Alle Einträge im Drogenlexikon zum Buchstaben "P"