1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

 HomeDrogenlexikon > buchstabe-b > Barbiturate

Drogenlexikon

BuchstabeABuchstabeBBuchstabeCBuchstabeDBuchstabeEBuchstabeFBuchstabeGBuchstabeHBuchstabeIBuchstabeJBuchstabeKBuchstabeLBuchstabeM
BuchstabeNBuchstabeOBuchstabePBuchstabeQBuchstabeRBuchstabeSBuchstabeTBuchstabeUBuchstabeVBuchstabeWBuchstabeXBuchstabeYBuchstabeZ

Barbiturate

Barbiturate sind eine Gruppe von Medikamenten, die eine dämpfende Wirkung auf das Gehirn haben. Ähnlich wie Alkohol haben Barbiturate je nach Dosierung und Anwendung eine angst- und spannungslösende bis einschläfernde Wirkung. Eine Überdosis kann tödlich sein. Barbiturate werden zur Schmerzbekämpfung, als Beruhigungs-, Schlafmittel oder Narkosemittel und zur Unterdrückung von Krämpfen eingesetzt.

Barbiturate werden häufig ohne medizinische Indikation - also missbräuchlich - konsumiert. Sie können eine körperliche Abhängigkeit erzeugen, die mit der von Alkohol vergleichbar ist.

Nachweisbarkeit  


Alle Einträge im Drogenlexikon zum Buchstaben "B"