1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

 HomeDrogenlexikon > buchstabe-a > abstinenz

Drogenlexikon

BuchstabeABuchstabeBBuchstabeCBuchstabeDBuchstabeEBuchstabeFBuchstabeGBuchstabeHBuchstabeIBuchstabeJBuchstabeKBuchstabeLBuchstabeM
BuchstabeNBuchstabeOBuchstabePBuchstabeQBuchstabeRBuchstabeSBuchstabeTBuchstabeUBuchstabeVBuchstabeWBuchstabeXBuchstabeYBuchstabeZ

Abstinenz

Abstinenz bezeichnet den völligen Verzicht auf den Konsum einer Substanz. Kurzzeitige Abstinenz ist in aller Regel die Voraussetzung für eine Entwöhnungsbehandlung.

Ein Behandlungsziel der Suchtkrankenhilfe ist die dauerhafte Abstinenz. Hier gilt die Annahme, dass eine Abhängigkeit nur durch den konsequenten, lebenslangen Verzicht auf den Konsum der Droge geheilt werden kann.

Aus diesem Grund orientieren sich "trockene" Alkoholiker daran, keinen Schluck Alkohol mehr zu trinken. Ehemalige Raucher laufen ebenfalls Gefahr wieder in die alten Rauchgewohnheiten zu verfallen, auch wenn sie schon monate- oder jahrelang abstinent gewesen sind.


Alle Einträge im Drogenlexikon zum Buchstaben "A"